Die Erde gehört und allen

 

 

- Die Erde gehört uns allen

 

So wie der Sand, den man am Grabe uns
Eines Tages freundlicherweise
Nachwerfen wird

 

- Aber im Leben gehören

 

Die Armen den Reichen
Die Dummen den Klugen
Die Geschlagenen den Verschlagenen
Die Gläubigen der Kirche
Die Schwarzen den Weißen
Die Naiven den Raffinierten
Die Schweigenden den Schwätzern
Die Friedfertigen den Streitsüchtigen

 

- Die Erde aber könnte uns allen gehören

 

Wenn dein Haus auch mein Haus
Mein Geld auch dein Geld
Dein Recht auch mein Recht
Mein Los auch dein Los
Dein Kleid auch mein Kleid
Mein Glück auch dein Glück
Dein Leid auch mein Leid
Wäre.

(Hanns Dieter Hüsch, in: "Teile und herrsche nicht")