2. Kata-Strophe

Wie ICH den armen Herrn Schmoll von dem Gedanken an einen zweiten Suizidversuch abhalte, indem ich ihn zu einem wichtigen Entschluss kommen lasse:
 

Herr Schmoll, dem Tode unumwunden -

entgangen, fasst bereits nach Stunden
seiner Enttäuschung den Entschluss -

dass er`s nochmal versuchen muss!
 
„Nur WIE?“ – denkt er, wobei sein Hirn -

sich vorverlagert in die Stirn,
und seine  Augen, - seh`n Se... SO: -

nach außen quell`n...wie Basedow!

Er knört! Sein Kopf geht fast zu Bruch! -

„Wird das Dein zweiter Mordversuch?“

ruf ich entsetzt – „Bist Du verrückt? -

Der erste ist Dir schon missglückt!"
 
..."Komm! Suchen wir jetzt systematisch, -

ganz phsychologisch und pragmatisch
nach einem Grund, oder nach Gründen -

für Dein gestörtes Wohlbefinden!“...
 
...ICH klick mich ein und find heraus: -

in Schmolls Gehirn siehts düster aus!
Die Katastrophen, wie man ahnt, -

sind seit Geburt schon vorgeplant
 
und sozusagen, Ihr versteht, -

bei ihm genetisch angelegt!
Dies Häufchen Unglück kann ich nicht -

alleine lassen, fürchte ich.
 
....Alleine lassen? Apropó : -

Schmoll braucht `ne Frau! Ist das nicht so?
„ICH AUCH, mein Freund! Na SO ein Glück -

für DICH und MICH!“ – schon mach ich: „Klick“!
 
...Was er gleich sagen wird? Genau! -

Schmoll ruft: „Ich will SOFORT `ne Frau!“
Und ICH erst mal! Ihr glaubt ja nicht, -

wie lang mich schon der Hafer sticht!
 
Seit siebzehnhundertachtundneunzig* -

hatte ich keine Frau – und freu mich:
Nach so viel Jahren ohne Liebe -

kommt Schmoll als Retter meiner Triebe!
* gest. 1798 Giacomo Casanova
 
 
Obwohl, ich hätt mir meinen Held -

schon etwas anders vorgestellt:
So`n Typ wie MICH- mit Schick und Charme! -

Egal – ich halt mir Schmoll jetzt warm!
 
Zweihundert Jahre!...lang ist`s her, -

hatte ich kein Verhältnis mehr!
Wie sehr wünsch` ich mir und vermiss` es, -

ein Weib in meinem Arm! Das iss`es!
 
Ob alt ob jung, dünn oder dick, -

egal! Ich nehme was ich krieg!
Mir ist inzwischen alles Recht! -

Wichtig ist mir nur das Geschlecht:
 
Steht in der Bibel nicht geschrieben:

„der Mensch soll Nächstenliebe üben“?
Na, D A S  Gebot halt ich gern ein,

doch muss der „Nächste“ WEIBLICH sein!
 

Seid IHR davon auch nicht entzückt, -

was soll man machen, wenn es zwickt?
Ihr glaubt ja gar nicht, wie ich giiier` -

nach LIIIEBE!...Und wonach giert IHR?...

... Was guckst Du denn?... Gibt`s ein Problem?
Woll schwul?... DU solltest Dich was schäm`!...
***
 
Heideli@26.9.2012