5. Kata-Strophe

Was ICH, G.Spür, ab jetzt mit Balduin alles tun  werde um mir dieses Prachtstück Soraya nicht entgehen zu lassen:
 

Ein Mann ist Mann, und jeder Mann  -

sammelt und jagt so gut er kann!
WIE gut?... SO gut!...Na kurz und gut:  - 

Nur Schmoll liegt das nicht so im Blut:
 
Hat wohl zu selten „HIER“ geschrie`n, -

als Gott den Seelen Körper lieh
mit Schönheit, Intelligenz und mehr! -

So kam`s, und das ist folgenschwer,
 
dass Balduin, von Geist behäbig -

(auch äußerlich), bisher blieb ledig.
Hier schreit` ich ein, weil ich begreife, -

dem Manne fehlt die Mannesreife.
 
ER, der von Tuten und von Blasen -

nichts ahnt, muss sich wohl helfen lassen
von einer Frau aus dem Gewerbe, -

und MIR, weil ich ihm nun vererbe,
 
was ich so alles weiß und kann, -

in Sachen Liebe und als Mann!
Doch seh ich Balduins Gesicht, -

denk ich: Verflixt! Das schaff ich nicht!...

...Was mach ich nur?... Da fällt mir ein:

Ein Spiegel könnte nützlich sein!...
***


 


Heideli- alias G.Spür@29.9.2012