Verweile doch

Entschleunigung macht erst im Alter etwas Sinn.

Beschleunigung ist, was du in der Jugend suchst.
Zeit rast   zum End nicht schnell genug dahin.
Wirst alt, du dann den Zeitvertreib verfluchst.

Dein Zeitmaß schien dir vormals unermessen.
Und  was dir  zugeteilt, war dir  egal.
Dass Leben endlich, hast du nicht vergessen.
Du wähntest vor dir Jahre ohne  Zahl!

Als   Jugend  heißt sie, weil die  Zeit bestimmt.
So wie  die  Blüte niemals  ewig dauert.
So ist es, dass die Zeit, die Zeit sich nimmt,
und  hinter jedem Glück ein Ende lauert!


©  Heino Suess  04/13