Weltuntergang

 

Die Erde würd´  bald untergehen
Fritz Deutsch sah´s in der Zeitung stehen.
Man schrieb, das es in Bälde sei...
...genau an dem Tag hat  Deutsch frei.

Früh wollte er zum Garten gehen
um diesen Untergang zu sehen.
Um dort zu warten bis es knallt,
vielleicht; so dacht´ Deutsch, würd´s auch kalt

und er erfröre eins zwei drei.
Deutsch nicht. Er hat´nen Pelz dabei.
Oder, eventuell... würd’ s heiß,
stürbe Deutsch dann... durch zu viel Schweiß?

Für diesen Fall war vorgesorgt,
Deutsch hat vom Eismann Eis besorgt.
Vielleicht blies ihn ein Sturm von fern
zu einem weit entfernten Stern?

Noch abends stand Deutsch dann im Garten
wollte auf das Ereignis warten.
Der „Untergang“ jedoch blieb aus.
Enttäuscht ging Deutsch zurück ins Haus.

Der Tag war futsch, die Erde nicht,
kommt´s später dachte Deutsch bei sich.
Beging den Abend dann wie immer.
betrat um acht das Fernsehzimmer.

Da stand im Tele -Text geschrieben:
Weltuntergang war schon um sieben.
Der Film, las Deutsch, wird wiederholt.
Da hat  er sich wohl selbst verkohlt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0