Lassen Sie sich doch mal beschimpfen.....

 

Sagen wir es mal so. Sie denken jetzt und hier eine Kurzgeschichte zu lesen, eine Geschichte, die kurz genug ist, um sie schnell überfliegen zu können, lang genug um nicht schon nach den ersten Sätzen zu wissen was der Inhalt dieser Kurzgeschichte ist und wie sie ausgeht…..  und natürlich muss der Spannungsbogen aufrechterhalten bleiben.

Sie wollen also weiter lesen…. immer weiter lesen,  um diese Geschichte jemandem empfehlen zu können den Sie mögen,  im Falle dass sie Ihnen gefallen hat.  Vielleicht jemandem empfehlen zu können den Sie nicht mögen, für den unwahrscheinlichen Fall, dass Ihnen diese kurze Geschichte nun überhaupt nicht zusagt.

OK..  in beiden Fällen habe ich gewonnen…  nämlich einen Leser mehr.  Ich der Autor, der Sie hier und jetzt unterhalten soll.

Ja was wollen Sie denn hören? Pardon, lesen??  Vielleicht einen knappen Kurzkrimi?....  Da gibt es schon zu viele…..   suchen Sie sich einen aus hier bei mir....  ich glaube einen habe ich hier auf der Seite....  oder gehen Sie auf www.e-stories.de Da gibt es jede Menge Ungelesenes. ich habe es aufgegeben. Diese Krimis sind langweilig….   OK  aber bitte… wenn Sie es so wollen….  Dann hören sie bitte  jetzt  auf zu lesen, brechen Sie ab und suchen Sie weiter  nach kurzen, knappen, öden Krimis.

Aaaahhh  Sie möchten einen Liebesroman  lesen  einen kleinen netten  oder einen etwas frivolen?....   Tut mir leid man, da müssen Sie sich schon einen anderen Autor aussuchen…  leichte Kost ist nicht mein Ding.

Wie??....    was soll das denn???....  Sie finden das hier zum  Ko…….????    Ja meinen Sie, Sie lesen das hier zum Spaß?.....   Kommen Sie mir nur nicht so, ich lasse mich doch nicht von Ihnen gängeln….  Ich schreibe was mir gefällt und nicht was Ihnen so in den Kopf kommt….

Sie sollten sich erst Mal im Klaren darüber sein was Sie überhaupt lesen wollen….  Jaaaaa Sie!  Genau Sie   habe ich gemeint….   Brauchen sich gar nicht umgucken…  hinter Ihnen steht niemand.  Was ist also?...  Kommen Sie, das kann doch nicht so schwer sein, also raus mit der Sprache, was möchten sie nun lesen???????

Was lustiges?.....  ja da haben wir es doch…  lustige Sachen  sind doch „in“  im Moment….. man geht mit der Mode!!   Ja?...  immer schön lustig… Warum ziehen Sie nicht nach Köln  oder nach Mainz…  da können sie neben dem Lachen auch noch singen….

ICH  SCHREIBE NICHTS LUSTIGES….  NICHTS ZUM LACHEN….  NICHTS ZUM WEINEN….. NICHTS ZUM GRUSELN….

UND ÜBERHAUPT……  WENN SIE MIR SO KOMMEN, SCHREIBE ICH GAR NICHTS MEHR……

Na also  geht doch …..  jetzt sind sie wieder auf dem Boden…..  meine Güte  sind Sie ein Choleriker…..  also….  Wenn Sie wissen was sie lesen möchten, dann schreiben Sie es mir….

Nur nicht…  aber das hatten wir ja schon…  ganz dumm sind Sie ja nicht. Also bis die Tage…..

Tzzzzz   Leute gibt’s…………………  

Also, dann fang ich mal an…. Bitte?....  was haben Sie da gerade gedacht?.....   Ja, klar kann ich Gedanken lesen…..   Also, ich werde hier erst mal abbrechen….  Ist ja unerhört….  Ok ok…..  nehme Ihre Entschuldigung ja an….   Nun hören Sie schon auf…..   Sie brauchen hier keine Bücklinge zu machen….  Also….

Ach was…   ich mache morgen weiter…  Heute ist mir das alles zuviel…   aber bitte, schauen Sie gerne wieder mal rein….   Und wenn Sie wirklich was hören möchten, na dann schreiben Sie mir doch kurz….  Und wenn nicht, dann auch…  ich liebe es, Post zu lesen… auch wenn es Kritiken sind die unberechtigt und ohne jeden Sachverstand geschrieben wurden….  Da habe ich wenigstens was zum Lachen…     Na dann….  Bis die Tage….