Suche netten, lebenslustigen Hamburger......


Diese Suchanzeige einer Dame aus dem Norden las ich neulich in irgendeiner Zeitung….

Hmmm... gut aussehende lebenslustige Hamburger… gibt’s doch gar nicht… meistens liegen die sehr leblos  also eben nicht lebenslustig bei MacDonalds, an der Produktionstheke herum, werden sehr schnell verspeist  und haben so absolut gar nichts vom Leben.... mir kamen letztens die Tränen beim Anblick dieser armseligen kleinen Kerle...

Normal aussehende Dortmunder Jungs können auch ganz interessant sein...  so heißen doch die kleinen Brötchen (in HH Rundstücke) bei uns   aber auch die werden schnell verschlungen.... Berliner sind meist zu Süß,  ebenso wie Amerikaner..... von Quarktaschen sollte man auch absehen, denn die sind oftmals unberechenbar spritzig. 

Also vielleicht sollte die Dame sich auf junges Gemüse stürzen... Da gibt es den Spargel-(Tarzan)... die eine oder andere Bohnenstange klar…  auch schon Mal eine Brechbohne ist dazwischen…. manch einsamer Kohlkopf oder auch mal eine absolute Kartoffel... aber das ist sicher nicht das was diese Dame im Sinn hatte....

Würde sie sich auf Geflügelerzeugnisse stürzen, könnte ein Strammer Max genau das Richtige sein, wenn er nicht gerade aus einem Weichei gefertigt wurde.

Und wenn Sie sich auf Fisch verlegte?.....  Die meisten sind doch nur platte Flundern oder absolute Blindfische…  und ehrlich  welche Frau würde sich gerne neben einem Walross ins Bett legen….Auch wenn sie selbst angelt….  Meistens hat sie den falschen am Haken…

Ich hab schon daran gedacht, ihr mit mir als Baum- oder Strauchfrucht (bin eben eine blöde Nuss) etwas Konversation anzubieten. Aber was, wenn ich ihr eine zu harte Nuss bin?

Egal  ich werde ihr schreiben, denn wie mir scheint war sie ein wenig esoterisch angehaucht…  da sind Paranüsse genau das richtige und  können bei längerem Genuss ganz anregend auf die Psyche wirken...

Welcher der geneigten Leser dann mal das Ergebnis mitgeteilt bekommen möchte, muss sich bei mir melden....