Total verhext

Ein Mensch  der das so gar nicht mag
bekam an einem Donnerstag
zu später Stund´ am Tagesschluss
recht schmerzhaft, einen Hexenschuss.
 
Denkt: Warum ich? Und gerade heute?
Es gibt woanders  viele Leute
die doch schon krank  im Bette liegen!
Soll´n  die den Hexenschuss doch kriegen!
 
Da sprach die unsichtbare Hexe
Sei still, sonst krieg ich noch Komplexe.
Denn, Sinn und Zweck in meinem Leben,
ist einzig, DIR den Schuss zu geben.
 
Der schmerzgeplagte  Mensch nahm´s hin:
"Obwohl ich arg getroffen bin,“
sagt er, „will neben Zweck im Leben
der Hex´  ich nicht den Sinn noch stehlen.“
 
Der Mensch, der schon nach fast acht Wochen
In denen er dahin gekrochen
fast wieder aufrecht gehen konnt´,
ward – bis zum nächsten Schuss – verschont.


© Horst Fleitmann  6/2013