Kritiker - Werdegang und Los

Ein Kleiner Mensch aus Gütersloh,
vielleicht wohnt er auch anderswo,
der bracht,  wie könnt es anders sein,
beim Spiel stets neue Regeln ein.
 
Die andern Kinder wollten Frieden
So wurd´ der kleine Mensch gemieden.
 
Er wuchs heran und im Verein
wollt´ er der beste Stürmer sein
Mitpieler kritisiert er sehr,
drum mochte ihn bald keiner mehr,
 
Das ganze Team wollte nur Frieden,
drum wurd´ der Stänker auch gemieden.
 
So ging es weiter, manches Jahr,
bis alt er und alleine war.
Voll Frust fing jener an zu dichten
reimte manch Verse, schrieb Geschichten,
 
befand, dass seine Dichterei
die Beste aller Zeiten sei.
Nie hätt man besseres genossen.
Manch Dichterfreund wurd´ so verdrossen.
 
Drei Jahr´ hat er sein Gift verspritzt
Nun steht er da als Treppenwitz.
Der Meister schreibt, jetzt Tattergreis
Kritiken von erles´nem Scheiß.