Vergebliche Bemühungen

Ein Mensch möcht´s Weib so gern betören.

Die Frauenwelt soll ihm gehören.

Ein fesches Mädel, nicht von hiesig,

will er heut´ imponieren,  riesig.


Der Mensch spielt darum den Famosen.

Er steht am Treffpunkt mit zehn. Rosen.

Ziel ist´s, die Dame zu bewegen,

sich ihm am Abend hinzugeben.


Doch hört man leider immer wieder,

die Damen legen sich nicht  nieder,

weil dieser Spaß nur illusorisch,

wenn er von Grund auf sexologisch.


Und weil Plan A jetzt nicht mehr geht,

hofft er, dass doch Plan B nun steht.

Der Mensch will sich im Stadtwald tummeln,

denkt,  hier und da vielleicht zu fummeln.   

 

Er hat wohl übers Ziel geschossen,

denn all sein Sehnen und sein Hoffen,

es fließt dahin  im Sauseschritt.

Die Dame macht das gar nicht mit.


Sie kann,  dezent, in allen Ehren

sich seinem "Zugriff" doch erwehren.

Des Menschen Aufwand ist erheblich,

Plan A und B jedoch... vergeblich. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0