Die Hautfarbe des Schlumpfes

 

Ein Schlumpf ging abends ins Lokal.
Für einen Schlumpf ist das normal.
Dort trinkt er bis er nicht mehr kann,
du fragst mich ernsthaft hier, seit wann?
 
Das ist schon immer so gewesen,
konnt´ es ja stets in Büchern lesen !
(Ich weiß das auch nicht so genau...)
doch ist ein Schlumpf seit jeher blau.

 
© kh. 22.05.2012

 

 

Anmerkungen von Klaus Heinzl zum Gedicht:



Man überschätze mich hier nicht,
bin kein Rassist, war es nie mal…
Bist du nun farbig im Gesicht,
das ist mir so was von egal…

Nur eines find ich ungeheuer….
bist du sturzblau…. und sitzt am Steuer…