Frühlingsgedicht

Wenn dich die Vögel nicht nur wecken,
dich durch Gezwitscher schier erschrecken...
Du müde bist... (und das am Tage),
die Bäume werden dir zur Plage,
 
weil deren Pollen (durch den Wind)
in deiner Nase „reizvoll“ sind...
Wenn du erkennst (beim Augenreiben)
sich hier auch die scheiß Pollen treiben...
 
Dein Weib vom Frühjahrsputz erzählt
(warum hast du dich nur vermählt)
und du (nenn es ruhig Zeitverlust)
den Keller blitzblank säubern musst...
 
Wenn Bienen ihren Nektar schlürfen
die Vögel ihre Notdurft dürfen...
und das im Flug, wo ´s Auto steht,
(weil es ja nicht woanders geht...)
 
Dann freue dich, denn dir wird klar,
wirst Zeuge auch in diesem Jahr,
wenn man frohlocket ... als man sah,
der Frühling,      ...er ist wieder da !!!
 
 
Fazit:
Wird dir der Umstand so bewusst,
halt Winterschlaf... bis zum August.

 

                                                    Copyright by Klaus Heinzl  26.03.2012