Saunagang

Bild:  Anders Zorn, 1906
Bild: Anders Zorn, 1906

nochmals: im Daktylus- Rhythmus                                   13

 

 

Weibliche Formen in üppiger Fülle,

prächtig und auch noch so ganz ohne Hülle !

Sitz in der Sauna und mach mir Gedanken:

Wenn`s  nicht so heiß wär´, es gäb´ keine Schranken…

 

Endlich nach draußen – nun könnt´ es passieren!

- Tauchbecken`s  Kälte ist schlecht für die Nieren…

Schwellkörper – völlig beraubt der Funktionen !

Auch gut! (der Arzt sagt, ich soll mich noch schonen).

 

Ruheraum: Zugedeckt – doch, was mich wundert;

Herzschlag so pochend – der Kreislauf auf Hundert…

Sind das die Weiber und sind das die Formen –

oder sind`s  gar schon des Herzinfarkt`s  Normen?

 

Endlich: Von Morhpeus*  in „Schutzhaft“ genommen,

schlafe ich – lange… - So musst´ es ja kommen…

Als ich erwache – mein Weib liegt daneben:

Sandmännchen hatt´ mir nen Traum eingegeben !

 

   * der Gott des Schlafes                                                             

                                                           Copyright by Paul Uhl  04.11.10