Brot und Spiele?

Beim Fernsehng sehgst bloß Gwoit und Mord
- Je(d)n Obmd wird gschaut – ja, sowieso!…
Des lenkt di ob und reisst di fort…
Warum? – Is  d Wejt denn wirkli so?
 
Vo jedem Disch im Wirtshaus sehgst
jatz Krimi – Polizeibericht…
Ja, Politik und Werbung z letzt
und Weiba, mit am scheena Gsicht,
 
dazua no  sex-appeal und Quiz,
dann no de talk-shows… - Lauta Krampf!
I sog Eich jatz, wos wirkli is:
So bleibt da Bürga a Hans-Dampf,
 
der nimma nochdenkt, grod no schaut
und nimma merkt, wos lauft im Land:
Dass de Konzerne unsa Haut
uns obziahng – habts des no ned gspannt?
 
Konsum und werkln, Steian zohjn…
As „goidne Kalb“  hoaßt KAPITAL –
Da Rubl, der muaß oafach roinn…
Fast nix bewegt wird bei da Wahl.
 
Weil: Des System, des ändat´s  ned;
Grod andre Gfrießa aufm Thron.
De hoitn uns direkt für bled:
Mia streikn um a weng mehr Lohn…

 

                                                            Copyright by Paul Uhl  15.05.2012