Herrgott sein

...schaut Euch unten das Datum an... trotzdem immer aktuell, meine ich:

Do werd doch glatt, -  no eh ma´s  denkt -
z Jerusalem – glei auf da  Straß -
a Bus mit Kinder oafach  gsprengt...!
De Menschn san so voller Hass !
 
Und im Irak  (da Kriag waar aus,
so hat der Bush  s doch laut verkündt),
do sprenga s grod de Ami naus…
- De eigna  Leut werdn  mit ozündt...
 
In soiche Zeitn – mei, oh mei -
mit Terror auf da ganzn Wejt
do mechat  i koa Herrgott sei !
Hätt Angst,  s wuratn Fragn gstejt:
 
I wissat neda, wos i sog,
zu Müatta, de grad plärrn am Grab,
ob des denn sei muaß, Dog für Dog;
...Warum i s ned verhindert hab...
 
Naa – i könnt iatz  koa Herrgott sei,
und zuaschaun bloß de ganze Zeit,
wenn meine Buam grod iatz und glei
zerfetzt wern! – Naa, des duad ma leid!
 
Müaßt  i im Himme iatz  regiern,
i schickat  Blitz und Donner her,
damits  de Menschn moi kapiern:
„Seid´s endlich friedlich! – Machts koa Gscher!“...

 
                                                                P.U.  18.02.04