Kind aus Osnabrück


Ganz nahe dieser Friedensstadt

wurde ich einst geboren.

Hier wuchs ich auf, hatte viel Glück,
wurde geliebt in Osnabrück.

 

Die Schulzeit dort verbrachte ich

mit Tiefen und mit Höhen.

Doch immer denk ich gern zurück

an Freunde dort in Osnabrück.

 

Auch meine Frau kam her von dort,

mein Kind ist da geboren.

Ich fand mein großes Lebensglück

ganz in der Näh´ von Osnabrück.

 

Mit Freunden aus NL und F

wir dort schon Urlaub machten.

Auch sie denken stets gern zurück

an diese Zeit in Osnabrück.

 

Nussbaum-Museum, Varusschlacht,

Dom und Westfälisch Frieden,

erlebten sie beim Blick zurück

in meine Stadt, mein Osnabrück.

 

Auch speisten wir dort wunderbar

in alten, schönen Häusern,
gedeckten Tafeln mit Geschick,

den Restaurants in Osnabrück.

 

So viele Menschen wissen nicht,

dass einst Remarque hier lebte.

Und der beschrieb auch Missgeschick

von Menschen dort aus Osnabrück.

 

Und immer wieder fahren wir

gern hin in diesen schönen Ort.

Und fragt mich wer, woher ich komm,

wo meine Heimat sei,

so sage ich ihm auch sofort,

ich hab der Heimat drei:

 

Colonia die erste ist,

Paris die zweite dann.

Ursprünglich aber, welch ein Glück,

bin ich ein Kind aus Osnabrück.

 

                                                   Copyright by Rainer Tiemann  5/21012